Hotline: +49 (0) 4362 9070-0

Angelscheine

Ideal auch für den Ostsee-Urlaub

Angelberichtigung (Heringe) im Kommunalhafen Heiligenhafen, ab sofort bei uns an der Hauptkasse erhältlich.

Lehrgänge zum Erwerb des Fischereischeines werden von örtlichen Angelvereinen für geringes Entgelt angeboten.

Die notwendige Literatur bekommen sie bei Baltic Kölln.

Wer darf auf der Ostsee angeln?

• Jeder ab dem 12 Lebensjahr mit einem gültigen Fischereischein.

• Wer am Hafen angeln möchte, braucht zusätzlich eine Tageskarte (3,- Euro). Die Karte bekommt man beim Hafenmeister.

• Wer keinen gültigen Fischereischein besitzt kann für 28 Tage eine Ausnahmegenehmigung von
der Fischereischeinpflicht erwerben. Der Urlauberfischereischein kostet 10,- Euro (+10,- Euro Fischereiabgabemarke). Der Urlauberfischereischein kann dann 1x für 10,- Euro um 28 Tage verlängert werden.

•Die Gültigkeit der Ausnahmegenehmigung ist mit 28 aufeinander folgenenden Tagen vorgeschrieben.

•Jeder der in schleswig Holstein angeln möchte, braucht zusätzlich noch eine Fischereiabgabemarke. Die Marke kostet 10,- Euro und ist für ein Kalenderjahr gültig.

• Diese Ausnahmegenehmigung kann nur 2x im Jahr erteilt werden, da sie eine Ausnahme
für die Gelegenheitsangler im Urlaub ist.

Angelscheine erhalten Sie beim Landesamt für Fischerei Schleswig-Holstein und beim Servicebüro im Rathaus:

 

Landesamt für Fischerei Schleswig Holstein

Am Jachthafen 6

23774 Heiligenhafen

Telefon: 04362/ 5087535

 

Servicbüro im Rathaus

Am Markt 4-5

23774 Heiligenhafen

Telefon: 04362 906715